Forschung

Ein grundlegendes Anliegen des Medienscout e.V. ist es, als Verein selbst wissenschaftlich auf dem aktuellsten Stand zu sein und eigene Forschungsbeiträge zu liefern. Dies ist leider kein einfaches Anliegen, wenn man interdisziplinär arbeitet. Da für uns die Medienwelt ein äußerst komplexes Gebilde ist, erheben wir den Anspruch, Wissen und Experten aus verschiedenen Fachrichtung zu integrieren. Unser wissenschaftlicher Partner ist das IKU-Institut (Institut für kulturrelevante Kommunikation und Wertebildung, An-Institut der ThH-Friedensau). Unser eigener Forschungsbeitrag bezieht sich vor allem auf folgende Bereiche:

- unterschwellige Beeinflussung

- werteorientierte Medienpädagogik

- Anwendung der Menschenrechte in Medienwelten

- Medienbeeinflussung und Persönlichkeitsstruktur

- Medien und Naturpädagogik